fudders Papst-Ticker: Jetzt Karten für Benedikt sichern

Jan Wittenbrink

In 131 Tagen ist es soweit: Der Papst kommt nach Freiburg! Wer bei den wichtigsten Veranstaltungen dabei sein möchte, sollte sich jetzt schnell um Karten bemühen. Seit heute sind diese erhältlich. Und zwar kostenlos!



"Wir bitten um

Ihr Verständnis! Die Webseite ist gerade überlastet, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal." Heute, 11:30 Uhr: Nichts geht mehr auf der offiziellen Internetseite zum Papstbesuch in Deutschland. Sind das etwa die 30.000 Jugendlichen, die mit dem Kirchenoberhaupt auf dem Messegelände zu einer Vigilfeier zusammenkommen werden? Die Nachfrage nach den kostenlosen Tickets für die Papst-Veranstaltungen scheint jedenfalls wie erwartet groß zu sein.


Erhältlich sind die Karten über besagte Website sowie über das Pfarrbüro Freiburg. Tickets gibt's für das Jugendprogramm am Samstag, 24. September auf dem Messegelände und für den Gottesdienst am Sonntag auf dem Flugplatz. Online können bis zu sechs Karten bestellt werden, ohne Karte kommt niemand auf das Gelände. Wer übers Internet bestellt, bekommt rechtzeitig vor der Veranstaltung mitgeteilt, wie die Ausgabe der Karten erfolgt.

Die Online-Anmeldung läuft noch circa vier Wochen. Papst-Fans müssen übrigens Stehvermögen beweisen: Sitzplätze für geschätzte 150.000 Gottesdienstbesucher hat das Papstbesuch-Budget dann doch nicht hergegeben.

Mehr dazu: