fudders Kurzfilm der Woche beweist: Zeit vergeht, doch wahre Freundschaft bleibt

Melissa Betsch

Unser Wochenend-Kurzfilm "Lily & the Snowman" ist ein Werbespot der Firma Cineplex. Er erinnert uns daran, wie wichtig es ist, sich mehr Zeit für diejenigen zu nehmen, die wir lieben.

Ein kleines Mädchen namens Lily baut an einem Winterabend einen Schneemann, der plötzlich zum Leben erwacht und mit seinen Händen aus Ästen beginnt, Schattenspiele auf den beleuchteten Gartenzaun zu werfen, die für das Mädchen auf magische Weise lebendig werden. Mithilfe einer Tiefkühltruhe vor dem Schmelzen bewahrt, taucht der Schneemann viele Jahre lang allabendlich mit seiner neuen Freundin in spannende Geschichten ein.


Irgendwann allerdings schenkt Lily, inzwischen ein Teenager geworden, dem Schneemann keine Beachtung mehr. Traurig muss der mitansehen, wie er in der Tiefkühltruhe über die Jahre langsam in Vergessenheit gerät.

Als erwachsene Frau arbeitet Lily abends alleine in ihrem Büro und erinnert sie sich durch Zufall plötzlich wieder an ihren längst vergessenen Freund. Von Schuld geplagt fährt sie nach Hause und findet ihn fast zugefroren in seiner Truhe. Trotz der vielen einsamen Jahre freut sich der Schneemann über das Wiedersehen mit Lily, für die er nun wieder seine Schattenspiele veranstalten darf - und für ihre kleine Tochter.