fudders Fasnet-Guru: Zunftabend der Dübaggeischter in Teningen

Fasnet-Guru

Samstagabend, Teningen: In der Ludwig-Jahn-Halle feiern die Däninger Dübaggeischder ihren Zunftabend. Und mittendrin: fudders Fasnet-Guru. Wie's war:



Die Narren am Eingang

Drei Euro mit Häs, vier ohne. Da gibt es keinen Grund zu Beschwerde und schon mal ein Bier mehr.

Party-Location & Fasnets-Deko

In der Lumpenleine an der Decke hängt ein schwarz-rot gestreiftes "Zehnder"-SC Trikot. Darf man so etwas zeitlos Schönes überhaupt als Lumpen verwenden? Ich muss mich da mal informieren!

Wer war da?

Wolfenwieler Wölfe, Gundelfinger Dorfhexen, Hochburger Ruinen Fezzer, das Vogtsburger Krottenbach Kaos und noch einige andere Zünfte, dazwischen einige närrische Zivilisten. Macht eine bunte Mischung und eine volle Halle - so soll es sein!

Partyatmosphäre und Klangwaren-TÜV

Das Programm geht ewig, drei Guggenmusiken und drei Showtänze bekomme ich auch noch mit. Danach und dazwischen legen DJ Gig und DJ Oli auf. Die Jungs machen ihre Sache gut, die Tanzfläche ist voll, es wird auch auf der Bühne getanztm was man der Deko dort am Ende des Abends ansieht.



An der Bar

Es gibt Wertbons. Ich hole einen über 10 Eure und gehe an die Bar, um drei Desperados zu kaufen. Erst als ich die Bestellung aufgebe merke ich wie leichtsinnig das gerade war. In der Stadt wäre ich mit meinem 10er Wertbon wohl nicht weit gekommen. Doch es ist Fasnacht und ich hab drei Despos und sogar noch einen Euro auf meinem Wertbon.

Auf dem Klo um halb eins

Ich bin kurz iritiert, denn mir ist nicht ersichtlich, an welcher Tür ich mich anstellen muss: Aus beiden Toiletten ragt eine mehrere Meter lange Frauen-Schlange. Ich entscheide mich für die Natur vor der Halle. Sorry, aber: Mann kann halt.

Aufregerle

Ich glaube es war erst gegen halb drei, als das Licht bereits angeht. Verwundert schau' ich meine Kumpels an, stelle beim Blick in ihre Augen dann aber fest, dass es wohl besser ist, dass der DJ jetzt schon den Rausschmeißer spielt.



Aufheiterle

Die beiden moderierenden Clowns haben einen "Flashmob" im Programm. Als Zugabe wird er sogar noch mal wiederholt. Ich glaube mich zu erinnern, dass das mit dem Flashmob irgendwas spontanes, unerwartetes sein soll. Muss das aber nochmal genau recherchieren.

Fazit

Was soll ich sagen? Die Höhepunkte der diesjährigen Fasnet kommen wohl erst am nächsten Freitag und am Rosenmontag. Aber als Warmup für die besten fünf Tage im Jahr war das schon mal gar nicht schlecht. Die Däninger Dübaggeischder haben mit ihrem Zunftabend für eine volle Halle gesorgt - und wenn die Leute da sind, führt das meistens zu einer guten Party.