fudder verlost Freikarten für das Theaterstück "1914" der Immoralisten

Melissa Betsch

Ein Attentat, ein Krieg und ein Jahrhundert später: Noch bis zum 9. Dezember zeigt das Theater der Immoralisten sein neues Werk "1914 - Countdown zum Krieg". fudder verlost 2x2 Tickets für die Vorstellung am Donnerstag.

In der Schule hat es jeder durchgenommen: Das Attentat von Sarajevo, bei dem der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau ums Leben kamen und welches als Auslöser des Ersten Weltkriegs gilt. Denn mit diesem Attentat am 28. Juni 1914 beginnt eine Bombe zu ticken, deren Detonation die Welt erschüttert und für immer verändern wird.


Von der Planung des Attentats bis zur Ausführung und der Reaktion auf das Geschehene bis zum Ausbruch des Krieges: In ihrer neuen Inszenierung "1914 – Countdown zum Krieg" thematisieren die Immoralisten den Vorabend des Ersten Weltkriegs mit all seinen engen Vernetzungen.

Sie blicken zurück auf die Zeit vor einhundert Jahren, konfrontieren die Zuschauer jedoch auch mit der Gegenwart, in der Menschen wie Trump, Putin und Erdogan an der Macht sind und in der der Finger am sprichwörtlichen Abzug erneut erstaunlich locker zu sitzen scheint. Vielleicht ist die Welt vor hundert Jahren näher, als man sich eingestehen mag.
Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde zwei Mal je zwei Tickets für die Vorführung von "1914 – Countdown zum Krieg" der Immoralisten am Donnerstag, 16. November im Theater der Immoralisten in Freiburg. Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Franz Ferdinand" an gewinnen@fudder.de.

Sollten zu wenige Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 15. November, um 10 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

  • Was: "1914 - Countdown zum Krieg"
  • Wann: Donnerstags, freitags und samstags, bis 9. Dezember 2017, jeweils ab 20 Uhr
  • Wo: Theater der Immoralisten, Ferdinand-Weiß-Straße 9, 79106 Freiburg