fudder-Debatte: Soll Cannabis legalisiert werden?

Friederike Günter

Heute sind Zwischenwahlen, die sogenannten midterms, in den USA. Doch nicht nur Posten werden neu gewählt, auch über Volksinitiative wird in vielen Staaten abgestimmt. Darunter der 'Regulate, Control and Tax Cannabis Act of 2010', bekannt als Proposition 19, der Marihuana-Konsum und - Verkauf in Kalifornien legalisieren würde. Wie seht ihr das: Soll Cannabis legalisiert werden?



Stimmt eine einfache Mehrheit der wahlberechtigten Bürger in Kalifornien für den Gesetzesentwurf, könnte schon ab morgen ohne Angst vor Gerichtsverfahren, Bußgeldbescheiden oder gar Gefängnis jeder ab 21-Jahren ganz legal in seinen vier Wänden einen Joint rauchen.


Die Befürworter versprechen hohe Steuereinnahmen für den hochverschuldeten Staat und argumentieren, dass damit Drogenkartellen die Grundlage entzogen würde. Gegner befürchten dagegen, dass damit Drogenmissbrauch sprunghaft ansteigen würde und halten die vermeintlichen Steuereinnahmen für überzogen. Manchen geht der Gesetzesentwurf einfach nicht weit genug und sind daher dagegen.

Auch in Deutschland ist die Legalisierung immer wieder ein Thema, eine Legalisierung scheint aber in weiter Ferne.  

fudder-Debatte:

Angenommen, eine Legalisierung würde nun aber tatsächlich in Deutschland zur Debatte stehen, würdet ihr euch dafür engagieren oder der nächsten Protestbewegung dagegen beitreten? Wie sollte so ein Gesetz aussehen und was wären wohl die Auswirkungen?

Lieber weiterhin Canabisfrei oder ein deutliches Ja zu der beliebten Droge?

Du bist gefragt!


Mehr dazu:

 

[Foto: Caro]