fudder-Debatte: Klatschpappen für alle?

Maria-Xenia Hardt

Sie ist die Vuvuzela des kleinen Mannes: Die Klatschpappe. Seit sie bei Heimspielen des SC hundertfach zum Einsatz kommt, sorgt sie für viel Lärm – aber eben auch für viel Protest. Warum eigentlich? Wir finden: Die Pappe ist spitze. Und ihr?



Seit sie bei Heimspielen des SC zum Einsatz kommt, wird auf Nord über die schnuckelige Klatschpappe geschimpft. Völlig zu Unrecht! Zum einen wird sie auch auf Nord recht ausgiebig zum Einsatz gebracht, zum anderen besticht sie durch zahlreiche Vorteile.


Die Klatschpappen sind wie eine weiße La Ola-Welle, die durchs Stadion schwappt – und alle machen mit. Selbst die Haupttribüne erwacht endlich mal zum Leben, denn um der Pappe ihr melodisches „flopp“ zu entlocken muss man weder aufstehen noch die Stimmbänder strapazieren.

Außerdem beeindrucken die weißen Dinger mit Multifunktionalität: Sie kommen bei jeder Jahreszeit voll zur Geltung: Im Winter kann so auch als Handschuhträger Lärm machen, im Sommer können die Pappen dann zum Fächer oder zum Sonnenhut umgefaltet werden.

Das einzige Argument gegen Klatschpappen, das mir plausibel erscheint ist folgendes: Mich stört ihr Lärm. Wer das von sich behauptet, der sollte allerdings noch einmal überdenken, ob ein Stadionbesuch das richtige Wochenendeprogramm für ihn ist.
Bei 15 000 verteilten Klatschpappen pro Spiel kann es schon mal lauter werden.



Nord kann doch froh sein, dass sie neuerdings Unterstützung von den anderen Tribünen bekommt. Liebe Fans auf Nord: Niemand will euch eure Vormachtsstellung im Stadion streitig machen. Ihr seid weiterhin die treuesten und natürlich lautesten Fans mit euren Trommeln, Megafonen und bloßen Stimmbändern. Aber was ist dabei, wenn die anderen ein bisschen mitmachen?

Natürlich ist monotones Klatschen tendenziell scheißlangweilig und stört die Gesänge. Aber warum sollte man die Pappen nicht einsetzen könne, um Gesänge zu unterstützen? Und mal ganz ehrlich: Soooo abwechslunsgreich, intelligent und auf den Spielverlauf bezogen sind die Gesänge im SC-Stadion nun auch wieder nicht. Aber das ist ein ganz anderes Thema. Deshalb zum Ende lieber noch ein Funfact: Seit es die Klatschpappen gibt, hat der SC auch wieder Erfolg. Nur so.

fudder-Debatte

Die Klatschpappe: Sorgt's für super Stimmung oder geht es einfach nur auf eure Nerven? Was sind eure Argumente für und gegen das kontroverseste Stadion-Accessoire der Rückrunde?

Du bist gefragt!