Fuck yeah Musik! 5 Konzerte an der Musikhochschule für jeweils 4 Euro Eintritt

Miriam Jaeneke

Viel Musik für wenig Geld - auch im kommenden Sommersemester hat die Hochschule für Musik wieder Hochkarätiges zu bieten: Vom Preisträgerkonzert bis zur Eröffnungsveranstaltung des Studios für Filmmusik. Fünf Empfehlungen für Konzerte, die für Studierende nur 4 Euro Eintritt kosten:

An die Flötistin Nathanaël Carré und an Hansjacob Staemmler, Klavier, wird am Montag, 23. April der Carl-Seemann-Preis vergeben. Sie spielen Schumann, eine Sonate von Poulenc, ein Flötensolo von Hosokawa und eines von Berio sowie eine Sonate von Prokofieff.


Am 9. Mai gibt es bei freiem Eintritt den ganzen Tag über Filme und Musik junger Komponisten aus der Filmmusik- und den Kompositionsklassen. Es ist die Eröffnungsveranstaltung des Studios für Filmmusik.

"Das Rohe und das Gekochte V", das hört sich verlockend an. Auf den musikalischen Gourmet wartet am 25. Mai traditionelle und neue Musik aus Italien unter anderem mit dem Schlagzeugensemble der Hochschule. Unter der Leitung von Bernhard Wulff werden neapolitanische Lieder und traditionelles Tamburellospiel aufgeführt.

Noch mehr Italien gibt es wahlweise am 30. Juni oder am 2. beziehungsweise 4. Juli: Dann steht jeweils ein großes Opernkonzert mit Arien und Ensembles aus italienischen Opern des 19. Jahrhunderts auf dem Programm. Aufgeführt werden sie von Studierenden der Gesangsklassen und dem Hochschulorchester.

Anlässlich des 150. Geburtstags des Komponisten Claude Debussy findet am 11. Juli ein Klavierabend mit Gilead Mishory statt. Sie spielt 24 Préludes Band 1 und 2 aus den Jahren 1909 bis 1912.

Mehr dazu:

Was: Preisträgerkonzert
Wann: Montag, 23. April 2012, 20 Uhr
Wo:
Konzertsaal
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Was: Videopräsentationen
Wann: Mittwoch, 9. Mai 2012, ganztags
Wo: Foyer Kammermusiksaal
Eintritt: frei. Was: Das Rohe und das Gekochte
Wann: Freitag, 25. Mai 2012, 20 Uhr
Wo:(3) Kammermusiksaal
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Was: Belcanto!
Wann: Samstag, 30. Juni 2012, 19 Uhr, Montag, 2. Juli 2012, 19 Uhr sowie Mittwoch, 4. Juli 2012, 19 Uhr
Wo: Konzertsaal
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Was:
Bon anniversaire, maître Debussy!
Wann: Mittwoch, 11. Juli 2012, 20 Uhr
Wo: Konzertsaal
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

  [Foto: © blumenblueten - Fotolia.com]