Froggy – Das Musical im Galli-Theater

fudder-Anzeige

Furiose Tanzszenen, hitverdächtige Songs, Hip-Hop, Pop und Rock’n’Roll – das sind die Zutaten des Musicals "Froggy", das ab diesem Wochenende auf der Bühne des Galli-Theaters gespielt wird. Sichere dir noch heute Karten für die besten Plätze dieser erfrischend inszenierten Beziehungsgeschichte.



Dr. König ist reicher Besitzer einer Froschschenkelfabrik. Auf einem Betriebsfest lernen sich der rebellische Mitarbeiter Froggy und Dr. Königs Tochter Princy kennen. Da Princy auf diesem wilden Fest ihren goldenen Kugelanhänger verliert, den sie vom Vater bekommen hat, gerät sie in eine schicksalshafte Vereinbarung mit Froggy.


In eine modern märchenhafte Welt, in der Versprechen noch etwas gelten, entführt das Musical „Froggy“ von Johannes Galli und Michael Summ, die den Gebrüder Grimm-Klassiker "Froschkönig" mit beißendem Humor und einer Prise Selbstironie neu inszenieren: Froschschenkelfabrik statt Schloss, Fabrikantentochter Princy statt Prinzessin, Arbeiter Froggy statt Frosch. Die Beziehungsgeschichte der beiden sorgt für Slapstick und Lachsalven und provoziert zu neuen Gedanken. Mitreißende Songs von Hip-Hop bis hin zum Rock ‘n’ Roll verleihen der Aufführung eine humorig-poppige Note.

Mehr dazu:

Was: Froggy - Das Musical
Wann: 13., 14., 15., 27., 28. Dezember 2012, 4., 5. Januar 2013, 20 Uhr.
Wo: Galli-Theater Freiburg, Haslacherstraße 43, 79115 Freiburg.
Eintritt: Karten gibt's beim Galli Theater (0761 - 44 18 17 oder freiburg@galli.de) und an allen Vorverkaufsstellen! Sonderpreis für Schüler und Studenten (bis 27 Jahre): 9 Euro.