Freitag: Lesewanderung der Sätzlinge durch Landwasser

Stella Kaltenbach

Bücherwürmer aufgepasst, am Freitag, 28. Oktober, findet um 19 Uhr die diesjährige Lesewanderung der Sätzlinge statt. Das sind junge Autoren, die ihre selbstgeschriebenen Werke vorstellen.

Die jungen Autoren Sylvia Schmieder, Lisa Müller und Merlin Krzemien stellen auf einem Spaziergang durch den Stadtteil Ladwasser ihre selbstgeschriebenen, literarischen Werke vor.

Die Lesewanderung startet am Haus der Begegnung im Habichtweg 48. Für musikalische Unterhaltung wird das Freiburger Jazz-Pop-Folk Duo Virulent & Disponsible sorgen.

Das Projekt Sätzlinge ist 2012/13 im Rahmen einer gemeinsamen Übung des Deutschen Seminars der Uni Freiburg und dem Literaturbüro Freiburg entstanden. Sätzlinge bieten jungen Freiburger Autorinnen und Autoren die Möglichkeit ihre selbst verfassten Texte einem breiten Publikum vorzustellen.

Zwei Mal im Jahr können sich Jugendliche und junge Erwachsene bei der Ausschreibung "Texte gesucht" bewerben. Sätzlinge hat das Ziel, die literarische Szene in Freiburg zu fördern und die Stadtteilkultur zu stärken.
Was: Lesewanderung der Sätzlinge
Wann: Freitag, 28. Oktober, 19 Uhr
Wo: Haus der Begegnung, Habichtweg 48
Eintritt: 7 Euro, 5 Euro ermäßigt