Freitag im JuKS St. Georgen: Mädchenflohmarkt

Klara Hesse

Am Freitagnachmittag findet im Jugend- und Kinderhaus St. Georgen erstmals der Flohmarkt von Mädchen für Mädchen statt. Die Zielgruppe: Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren, Die Nachfrage ist schon jetzt riesig.

Innerhalb kürzester Zeit waren sämtliche Plätze belegt. So einen großen Andrang hatte man nicht erwartet. "Das ging alles so schnell. Heute hat alle zehn Minuten jemand angerufen, um zu wissen, ob wir noch Platz haben", erzählt Fahri Bingöl, Mitorganisator des Flohmarkts.


Den alten Plunder loswerden kann man also zwar nicht mehr, dafür hat man aber ein großes Angebot von potentiellen Neuanschaffungen: Insgesamt 31 Stände werden morgen im Jugend- und Kinderhaus St. Georgen aufgebaut.

Mehr dazu:

Was: Erster Flohmarkt von Mädchen für Mädchen
Wann: Freitag, 16. November 2012, 17 bis circa 20 Uhr
Wo: Jugend- und Kinderhaus St. Georgen
Bozener Straße 18   [Bild: © laurent hamels - Fotolia.com]