Freiburgs Polizei bekommt eine Reiterstaffel

Uwe Mauch

In Freiburg wird demnächst eine Pferdestaffel unterwegs sein. Sie soll die Kontrollstreifen der Polizei unterstützen – unter anderem auf dem Stühlinger Kirchplatz.



Von dieser Woche an sollen Polizeireiter schwerpunktmäßig den Stühlinger Kirchplatz, die Ost-West-Achse zum Runzmattenweg sowie den Seepark kontrollieren. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei von Montagmorgen hervor. Details dazu will Polizeidirektor Berthold Fingerlin am Mittwoch den Medien vorstellen.


Im vergangenen Mai hatte die Polizei nach etlichen Raubüberfällen auf der Ost-West-Achse zwischen Betzenhausen-Bischofslinde und der Altstadt angekündigt, mehr Präsenz zu zeigen.

Mehr dazu:

[Foto: dpa, Training der Reiterstaffel der hessischen Polizei]