Freiburgs Hochbegabte: Zur Einspielprobe in der Musikhochschule

Manuel Lorenz

Wunderkinder wollen sie nicht genannt werden, Freiburgs hochbegabte, junge Musiker. Und doch gleicht es einem Wunder, wie atemberaubend gut jene Jugendlichen ihr Instrument beherrschen. Wir haben ihnen beim Proben über die Schulter geschaut - mit der Videokamera.



Unter dem Motto "Die Großen von Morgen" fanden am Wochenende zwei Konzerte der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung (FAB) statt - das eine am 12. Februar 2011 in Freiburg, das andere tags darauf in Riegel.


Zuvor gab's aber in der Musikhochschule noch eine Einspielprobe, um noch mal die Gegebenheiten vor Ort auszuchecken. Wir waren mit unserer Flip dabei und haben den erschreckend hoch Begabten staunend auf die Finger geschaut:

Myriam Boeck (*1993): Joseph Haydn - Sonate As-Dur Hob. XVI-46 Allegro moderato

Quelle: YouTube[youtube lDh6Oz6oNlY nolink]

Chen-Yu Li (*1990): Frédéric Chopin - Fantasie f-Moll op. 49

Quelle: YouTube[youtube wGJTo8xt5h0 nolink]

Katinka Ludwig (*1995), Xenia Geugelin (*1996) u.a.: Agnes Dorwarth - Mitternachtsmaus

Quelle: YouTube[youtube 1aIqlIaPQwg nolink]

Mehr dazu:

  [Bild: Jens Schwengel; Videos: Manuel Lorenz]