Freiburger Warenwelt: O-Ton Jazz & World

Stephan Elsemann

Gut versteckt hinter dem Kaufhaus Karstadt liegt das O-Ton. Andreas Collet führt einen vorbildlichen Laden für Tonträger und den in Freiburg einzigen mit einer so großen Auswahl bei Jazz und Weltmusik. Das allein schon macht das O-Ton zu etwas besonderem, wäre da nicht noch die Begeisterung des Besitzers für Wein.



Andreas Collet und die Leidenschaft

"Jazz, Wein und mehr" liest man draußen über dem Schaufenster. Das Geschäft von Andreas Collet duckt sich unter das Gebäude der Neuen Synagoge, die sich an dieser Stelle als Betonklotz präsentiert – wenig einladend zu einer schönen Stunde mit Jazzmusik und Wein.

Drinnen aber geht es großzügig, hell und freundlich zu. Die Kundschaft hat es sehr komfortabel bei Andreas Collet. Denn es gibt viel Platz zum Probehören der Musik, an Sitzplätzen etwa – bei einem Espresso oder einer Bionade.



Der 45-Jährige übernahm das Geschäft vor zehn Jahren von der Buchhandlung Rombach und hat es nach seinen persönlichen Vorlieben ausgestattet. Leidenschaft, das Wort nimmt er häufig in den Mund, wenn es darum geht, was er macht. Zum Jazz kam er über die Stationen Rock, Blues und Fusion.

Bei den Weinen war es ähnlich. Collet wollte seine Begeisterung für guten Wein mit seinen Kunden teilen und offerierte zunächst nur einen Wein des Monats. Mittlerweile hat sich das zu einem kleinen, feinen Sortiment erweitert – mit Schwerpunkten beim Riesling und bei Spätburgundern.



Hier und sonst nirgends

Doch der gute Ton ist nach wie vor wichtigster Geschäftzweig im O-Ton. Mit 12.000 CDs ist das Geschäft in den Bereichen Jazz und Weltmusik weit und breit allein auf weiter Flur – mit ausgezeichneter, persönlicher Beratung dazu. Stolz ist Andreas Collet darauf, dass er für "noch jeden Kunden die passende CD oder Platte" gefunden hat.

Bemerkenswert ist auch das Angebot an gebrauchten Schallplatten. Anders als sonst so oft sind die Platten hier vorsortiert und auf ihren Zustand geprüft. Das erspart Zeit beim Suchen und Enttäuschungen beim Anhören zu Hause.



Notizen für den Einkaufszettel

Neu erschienene CDs kosten zwischen 16,95 und 18,95 Euro. Vinyl bekommt man Second Hand zwischen 5 und 20 Euro. Die meisten Klassik-Platten kosten sogar nur zwei Euro.

Die einfacheren Weine bekommt man ab sechs Euro. Ein Bio-Riesling vom Weingut Steffens-Keß kostet 7,80 Euro. Ein Spätburgunder von Bernat aus der Pfalz bekommt man ebenfalls für 7,80 Euro. Jeden ersten Samstag im Monat wird ein neuer Wein des Monats ausgelobt und gleich ausgeschenkt.



Das ist aber nicht alles. Denn Andres Collet hat Platz in seinem Laden für mehr. Oft sind es Erzeugnisse von Freunden, die so nebenbei mit angeboten werden: Honig eines befreundeten Imkers oder Gewürze aus Indien oder auch kleine Holzbrettchen.

Wegbeschreibung

Vom Bertoldsbrunnen Richtung Siegesdenkmal laufen. Vor dem Kaufhaus Karstadt rechts in die Engelstraße abbiegen. Weiter geradeaus laufen, bis sich die Straße zu einem kleinen Platz erweitert. Links halten. Das O-Ton befindet sich im Gebäude der Synagoge.



Adresse

O-Ton Jazz & World
Nußmannstraße 14
79098 Freiburg
0761-77786
jazzbird@arcor.de
Website

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Mehr dazu:

fudder-Serie: Freiburger Warenwelt

Foto-Galerie: Stephan Elsemann