Verkehr

Freiburger Straßenbahnlinie 5 war wegen eines Unfalls am Stadttheater unterbrochen

Die Straßenbahnlinie 5 in Freiburg war am Mittwochmorgen für 45 Minuten unterbrochen. Wegen eines Unfalls am Stadttheater musste die Tram einen Umweg über den Bertoldsbrunnen nehmen.

Die Rottecklinie war wegen eines Unfalls am Stadttheater für 45 Minuten unterbrochen. Eine Frau mit Rollator stürzte dort auf die Hüfte. Ein Rettungsdienst war vor Ort, um die Frau zu behandeln. Die Linie 5, die zwischen Europaplatz und Rieselfeld fährt, fuhr deshalb verzögert und fiel aus. Wie lange die Verzögerungen dauern wird, war zunächst nicht klar. Zum wohl ersten Mal ist die Umleitung vom Europaplatz über den Bertoldsbrunnen und am Stadttheater vorbei genutzt worden.