Freiburger Plattenbörse mit DJ-Stammtisch

Carolin Buchheim

Die Freiburger Plattenbörse ist eine Institution: Seit mehr als zwanzig Jahren können Vinyl-Fans und -Sammler zwei Mal im Jahr ihre Leidenschaft hemmungslos ausleben und sich durch rund eine halbe Millionen Platten suchen. Bei der Börse am kommenden Samstag gibt es außerdem ein besonderes Special: Einen Stammtisch für DJs.



Am DJ-Stammtisch im Foyer können DJs und andere private Plattensammler auf die Schnelle eine Kiste Platten loswerden, ohne gleich einen ganzen Tisch mieten zu müssen. Pro Kiste sind dabei 5€ Gebühr fällig anstatt 30€ für einen ganzen Tisch.

Direkt neben dem DJ-Stammtisch wird es einen Stand des Urban Record Store geben, an dem an Anhörstationen in die Schätze vom DJ-Tisch hineingehört werden kann.

Willkommen sind, wie immer, natürlich alle musikalischen Stilrichtungen: Von Rock bis Jazz, Heavy Metal bis Hip Hop, Techno bis Elektro, House bis Soul, Beat, Surf, Country, Psychedelic, Krautrock, Ska bis Reggae, Punk, Folk, Easy Listening bis hin zu Schlager. Und ein paar Vorteile hat die Börse zur Plattensammlerbefriedigungsstelle eBay: Man hat die die guten Stücke direkt vor Augen, kann den Zustand selber prüfen, Preise vergleichen, Porto einsparen und die Platte noch am gleichen Tag zu Hause genießen. Auch fein:  viele Anbieter sind Fachleute auf ihren Gebieten und können kompetente Empfehlungen aussprechen.



Mehr dazu:



Was:
Freiburger Platten- und CD-Börse
Wann:
Samstag, 5. April 2008, 10 bis 16 Uhr
Wo: Haus der Jugend, Uhlandstraße 2,  79102 Freiburg
Anmeldung & Reservierung (auch für den DJ-Tisch): Frank Geisler, 0761. 383 7385, fcproductions@surfeu.de