Angebot

Freiburger HKDM startet Gastronomie-Studiengang

bz

„Culinary Arts und Food Management“ - diesen Studiengang wird die Freiburger HKDM ab dem kommenden Wintersemester anbieten. Die Zielgruppe? Junge Gourmets - und solche, die es werden wollen.

Junge Gourmets und solche, die es werden wollen, sind nach Angabe der HKDM Zielgruppe des neuen Angebots. Sie können sich ab sofort bewerben. Studienbeginn in Freiburg ist das Wintersemester 2017/18 – das zugehörige Onlineangebot soll ebenfalls ab Wintersemester 2017 verfügbar sein. Und worum geht es bei dem neuen Kurs? Neben Grundlagen im Dienstleistungs-, Qualitäts- und Verpflegungsmanagement sowie im Konsumentenverhalten liegt der Fokus des Bildungsangebots auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen, darunter zum Beispiel auch Prozessmanagement sowie Marketing- und Vertriebs-Know-how.


Zu den potenziellen Arbeitgebern, so teilt die Hochschule weiter mit, gehörten sämtliche Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft, also etwa insbesondere die gehobene Gastronomie, die Systemgastronomie, Einrichtungen der Gemeinschaftsgastronomie, die Lebensmittelindustrie und das Lebensmittelhandwerk. Mögliche Jobs seien Leitungspositionen in der Systemgastronomie, Produktmanagement bei einem Cateringunternehmen oder Produktentwicklung in der Lebensmittelindustrie oder im Lebensmittelhandwerk. Auch als Grundlage für den Schritt in die Selbstständigkeit als Gastrounternehmer oder als Franchisenehmer biete sich der Studiengang an.

Bei ihrem neuen Angebot kooperiert die HKDM mit der Kochschule ALMA in Italien und dem Netzwerk der Foodservicebranche, dem Institute of Culinary Art (ICA) in Hamburg.

Vorgesehen sind zwei Vertiefungsprofile. Beim Profil "Culinary Arts Management" geht es um die Inszenierung eines guten Essens – ob im Rahmen eines exklusiven Caterings, bei der Umsetzung eines Banketts für 1000 oder mehr Gäste oder bei der Erarbeitung eines neuen Gastronomiekonzeptes. Beim Profil "Food Management" orientieren sich die Studierenden gleich in Richtung Systemgastronomie.

Das Studium dauert insgesamt sechs Semester. Fünf davon verbringen die Teilnehmer an der HKDM, ein Semester ist für ein Praktikum eingeplant. Die Gebühren liegen bei 650 Euro pro Monat.

Vorstellung des Studiengangs am Mittwoch, 3. Mai, 18 bis 22 Uhr in Bensels Kochschule, Wallstraße 12, in Freiburg. Eintritt frei. Anmeldung und weitere Infos: http://www.hkdm.de/showtime