Freiburger DJ-Namenskunde: Tobi Graber

Bernhard Amelung

Tobias "Tobi" Graber kommt aus Schallstadt, studiert derzeit in Heidenheim und unternimmt gerade erste Schritte als DJ im regionalen Nachtleben. Welchen Sound er spielt, welches Pseudonym ihm ein Barbetreiber reindrücken wollte und wo er privat gerne ausgeht, erfahrt ihr in der heutigen DJ-Namenskunde.



Stell dich doch mal vor: wie heißt du, was machst du, woher kommst du und wie alt bist du?

Ich bin Tobias Graber, auch Tobi genannt, 24 Jahre alt und komme aus Schallstadt, wohne aber aktuell im schwäbischen Heidenheim, wo ich die Theoriesemester meines dualen Studiums, technische Informatik, verbringe.

Wie ist dein DJ-Name entstanden? gibt es eine lustige Geschichte dazu?

Bei der Wahl meines DJ-Namens war ich relativ unkreativ und habe es bei Tobi Graber belassen. Allerdings hat mir mal ein schwäbischer Barbesitzer den DJ-Namen „DJ Grabstein“ unterjubeln wollen. Der war mir aber dann etwas zu kreativ.

Was für Musik spielst du?

Ich spiele Techhouse und Techno, gelegentlich auch Deep-House.

Vinyl, CD oder digital, was bevorzugst du und warum?

Angefangen habe ich mit einer DJ-Konsole, bin aber dann relativ schnell auf CDs umgestiegen, weil damit das Auflegen einfach mehr Spaß macht.

Wo sieht man dich privat ausgehen? Welches sind deine Lieblingsclubs?

Am liebsten gehe ich ins Drifters und die Jackson Pollock Bar. Mit Freunden mache ich aber auch Abstecher ins Karma.

Wo kaufst du deine Musik?

Bei Beatport oder DJTunes.

Was war dein skurrilster Auftritt?

Mein skurrilster Auftritt war in der Ramazotti Bar des Art Cafés anlässlich des Geburtstags eines Kumpels. Der kleine Raum war voll bis oben hin und die Leute sind extrem mitgegangen.

Top 10:

1. tINI -Thats Right
2. Alec Tricker - Supertribe (Rene Bourgeois Remix)
3.  Sam Paganini - Wooden Toys
4. DJ Pierre, Ward and Phuture - We Are Phuture (Carl Cox & Steve Ward Warehouse Dub Mix)
5. Yaya - Never Alone (tINI Remix)
6. Maxikool - Move Up
7. Chase Buch - Knock Knock
8. Claudio Cava - Sativa (Landmark Remix)
9. Adam Asenjo - Voodoo Love
10. Stefano Noferini – Sometimes

Internet:

Soundcloud:www.soundcloud.com/tobi_graber
Mixcloud:www.mixcloud.com/tobigraber

Tobi Graber @ Fass Of Love (2012)

Quelle: Soundcloud



Nächste Gigs:

Da ich die nächsten 3 Monate in Heidenheim am Studieren bin, ist vorerst nichts geplant. Spontan ergibt sich dort aber immer der ein oder andere Gig. Ab Dezember bin ich dann wieder vermehrt im Freiburger Bereich unterwegs.

Mehr dazu:


Bisher erschienen: DJs aus Freiburg (A-Z):