Freiburger DJ-Namenskunde: Kaos System

Bernhard Amelung

Manuel Kramer alias DJ Kaos System kommt aus Lörrach und ist seit zwei Jahren Teil der Freiburger Breakbeat Movement Crew. In der DJ-Namenskunde erklärt er die Bedeutung seines Künstlernamens, was für ihn ein gutes DJ-Set ausmacht und welches die Highlights seiner bisherigen DJ-Laufbahn waren.

Stell dich doch mal kurz vor: Wie heißt du richtig, was machst du, woher kommst du, wie alt bist du?


Mein bürgerlicher Name ist Manuel Kramer. Ich bin 26 Jahre alt, wohne in Lörrach und studiere dort Wirtschaftsinformatik. Seit 2010 bin ich Teil der Breakbeat Movement Crew, die mit der Veranstaltungsreihe "Jungle Club" seit mittlerweile mehr als 10 Jahren die Freiburger DnB-Szene prägt.

Wie ist dein DJ-Name entstanden?

Idealerweise sagt der Name eines DJ's schonmal etwas über seinen Stil beziehungsweise sein Verständnis von Musik aus. Das war auch meine Zielsetzung, als ich nach einem passenden Pseudonym gesucht habe. "Kaos System" steht dabei für das Zusammenspiel von Ordnung (System) und Chaos. Die richtige Mischung aus diesen beiden Elementen macht einen guten DJ aus: Chaos im Sinne von Abwechslung und Vielfalt, und Ordnung im Sinne von Aufbau, Steigerung und einem roten Faden, worüber ein gutes DJ-Set immer verfügen sollte.

Was für Musik spielst du?

Drum & Bass. Persönlich stehe ich sehr auf melodischen, deepen, minimalistischen und atmosphärischen DnB. Solche Klänge gibt es auch auf meiner Soundcloud-Page zu hören, oder gelegentlich bei Radiosendungen, z.B. auf "Radio Dreyeckland". In Clubs wird's dagegen auch schonmal schmutzig, dort hole ich gerne auch die etwas düsteren, härteren Scheiben raus.

Vinyl, CD oder digital, was bevorzugt und warum?

Ich hab' mich für CD's entschieden. Aus dem einfachen Grund, da ich bereits viele Tunes auf CD hatte, als ich angefangen habe aufzulegen, und als Schüler damals nicht über das nötige Kleingeld verfügt habe, zusätzlich zum Equipment noch eine Plattensammlung anzulegen.

Wo sieht man dich privat ausgehen / Lieblingsclubs?

Da ich 70 km von Freiburg entfernt wohne, bin ich leider nicht allzu häufig hier anzutreffen. Wenn ich doch mal hier unterwegs bin, dann im White Rabbit, Ruefetto, Crash oder im KGB, wo auch der "Jungle Club" derzeit zuhause ist.

Wo kaufst du deine Musik?

Überwiegend bei Beatport und digital-tunes.net.

Skurrilster Auftritt?

Skurril weniger, aber mein persönliches Highlight bisher war der Jungle Street Groove in Basel 2008 und 2010, wo ich aktiv dabei sein durfte!

Aktuelle Top10:

1. SpectraSoul & Terri Walker - Light In The Dark
2. Logistics - Crystal Skies feat. Nightshade
3. 2D33P - The Dream
4. Hybrid Minds - Lost
5. Alaska - Arcosphere
6. Krot, Stable - Go Back
7. Gunston - Range & Symbol
8. Seathasky - Enter Winter
9. Phaeleh - Should Be True
10.Nuage - After Rain

Internet:

   

DJ Kaos System: Jungle Club Set April 2012

 

Nächste Gigs:

30. Juni 2012: Jungle Club // KGB Klub

Mehr dazu:


Bisher erschienen: DJs aus Freiburg (A-Z):