Freiburger DJ-Namenskunde (3)

Sophie Guggenberger

Warum heißen Freiburger DJs so, wie sie heißen? Wo kommen eigentlich die Pseudonyme der Freiburger DJs her? Sophie macht sich schlau für euch und fragt regelmäßig jeweils drei Plattenleger aus dem Breisgau, wie ihr DJ-Name entstanden ist - und was er zu bedeuten hat. Heute: Keyce (Foto oben), Al Kapone und Quincy Jointz.



Keyce

Der DJ-Name “Keyce” entstand vor vielen Jahren, als ein sinnvoller Nickname gesucht wurde. Er sollte mit ?K’ anfangen (wie mein Vorname), eine wichtige Bedeutung haben und einfach gut und außergewöhnlich klingen. So entstand Keyce, und steht hoffentlich für den Schlüssel zu guter Musik und rockenden Parties!


Richtiger Name: Kerstin Haring
Alter: 22
Stilrichtung: Rockendes Tech-House und Elektro
Locations: Parkhaus
Web: MySpace & Homepage (coming soon!)

Al Kapone



Auf einer Busfahrt von Freiburg nach Emmendingen 1997 hab’ ich mit meinem Kumpel nach einem DJ-Namen gegrübelt, weil ich ein Mixtape machen wollte. Mein Kumpel kam auf die Idee, daß ich mich doch Al Kapone nennen soll, weil ich immer so viele Damen um mich rum hatte...Ich fand die Idee gut und nannte mich AL KAPONE!

Richtiger Name: Oliver Rath
Alter: 28
Style: RnB / Hip Hop / Dancehall / Reggae / House / Rock / Funk
Locations: Resident DJ im Kagan und Funpark
Radioshows: Jeden Samstag von 21.00 - 24.00 Uhr “Powerparty in The Mix” mit Al Kapone & Bakerman auf 106.0 Antenne
Homepage: Al Kapone

Quincy Jointz

Als DJ Dirk spielte ich seit vielen Jahre n eher Mainstream-Sound in Clubs wie Subway, Point, Inside und Arche. Auf Grund meines Berufseinstiegs wollte ich 2001 das Auflegen aufgeben. Schnell wurde mir klar, dass mir da jedoch zu viel fehlte. 2002 hab ich wieder angefangen - allerdings mit dem Vorsatz, nur noch die Musik zu spielen, die ich liebe: jazzy und funky Musik. Da ich zeitgleich mit Internetradioshows angefangen hatte, war ich auf der Suche nach einem international tauglichen DJ-Namen. Beides zusammen ergab Quincy Jointz in Anlehnung an den großen Musiker und Produzenten Quincy Jones. Bei mir steht allerdings “Jointz” im Sinne von “to joint” (= “verbinden”). Meine DJ-Sets und Radioshows sind nämlich immer eine Verbindung von alten und neuen Funk und Downbeats, Hip Hop- und House-Tunes, sofern sie mir genug grooven.

Richtiger Name: Dirk Schäfer
Alter: 31
Herkunft: Bötzingen
Style: Funky & jazzy Freestyle, Deep Funk, Downbeat
DJ seit: 1990
Radioshows: Seit 2002 bei Citrona Rec, Radio42.com, Netmusique, Monofunk.net
Web: MySpace



Tipp: Wenn ihr auch die vorangegangenen Folgen der Freiburger Dj-Namenskunde lesen wollt, müsst Ihr bei den Tags am Artikelende einfach auf DJ-Namenskunde klicken - dann werden alle Folgen aufgelistet.