Freiburger DJ-Namenkunde: Moritz Mannsshardt

Bernhard Amelung

Moritz Mannsshardt kommt aus Kehl und ist seit Kurzem Resident-DJ beim Emmendinger Veranstalter The Shining Events. In der DJ-Namenkunde erzählt er, warum er kein Pseudonym benutzt, wo er seine Musik einkauft und welches seine Lieblingsclubs sind.

Stell dich doch mal kurz vor ...


Ich heiße Moritz Mannsshardt, bin 22 Jahre alt, wohne in Kehl am Rhein und arbeite auch dort als Mechatroniker. Mit elektronischer Musik habe ich mich vor circa fünf Jahren infiziert und lege seit ungefähr zwei Jahren auf.

Seit einiger Zeit bin ich mit ein paar Freunden bei "The Blue Room" und Resident bei Shining Events.

Warum benutzt du kein Pseudonym?

Weil ich mich mit meiner Musik ausdrücken will.

Was für Musik spielst du?

Techno. Düster und treibend.

Vinyl, CD oder digital, was bevorzugt und warum?

Vinyl und Digital. Vinyl da es mir einfach am meisten Spaß macht, und digital, da ich dadurch mehr Möglichkeiten habe, selbst kreativ zu sein.

Wo sieht man dich privat ausgehen / Lieblingsclubs?

Hier in der Gegend ist das auf jedenfall das Universal D.O.G und sonst das Toy in Stuttgart, das U60311 in Frankfurt oder das Berghain in Berlin.

Wo kaufst du deine Musik?

Vinyls kaufe ich meistens bei Decks.de, digitale Tracks ausschließlich bei Beatport.

Skurrilster Auftritt?

Mein Skurilster Auftritt war wohl im Garden im D.O.G als circa 15 Leute über die Absperrung zur angrenzenden Party kletterten, da ihnen meine Musik wohl besser gefiel.

Internet

 

Nächste Gigs:

16. Juni 2012: Durstlöscher, Musikklub OM (Offenburg)
22. Juni 2012: Limitless Vol. 2, Schlachthof (Lahr)
29. Juni 2012: Delicious B-Day Bash, Inside (Emmendingen)
06. Juli  2012: Format B, Stinnes Park (Freiburg)

Mehr dazu:


Bisher erschienen: DJs aus Freiburg (A-Z):