Freiburg Writer‘s Group trifft sich nach Sommerpause wieder im Carl-Schurz-Haus

Kerstin Ernst

Du schreibst gerne englischsprachige Texte, möchtest deinen Stil verfeinern oder dich in anderen Textarten ausprobieren? Bei der Freiburg Writer‘s Group kannst du unter professioneller Anleitung an deinen "writing skills" feilen.

Nach der Sommerpause im August trifft sich die englischsprachige Schreibwerkstatt "Freiburg Writer‘s Group" ab Dienstag, den 12. August wieder. Von da an gibt’s jede zweite Woche ein Treffen in der Bibliothek des Deutsch-Amerikanischen-Institus im Carl-Schurz-Haus.


In der Schreibwerkstatt kann man unter der Leitung des Bibliothekars Shawn Huelle in einer Workshop-Atmosphäre die eigenen Schreibansätze verfeinern und sich gemeinsam an interessanten Textarten ausprobieren.

Neulinge können zum ersten Treffen auch selbst geschriebene, englische Texte aller literarischer Formate mitbringen und in der Runde zur Diskussion stellen. Das Angebot richtet sich sowohl an Nicht-Muttersprachler als auch an "native Speaker".
  • Was: Treffen der Freiburg Writer‘s Group
  • Wann: Dienstag, 12. September um 19 Uhr
  • Wo: Bibliothek des Deutsch-Amerikanischen Instituts im Carl-Schurz-Haus, Eisenbahnstraße 62
  • Eintritt: frei, bei regelmäßiger Teilnahme wird eine Mitgliedschaft im Förderverein des Carl-Schurz-Hauses empfohlen