Freiburg Marathon 2012 mit neuer Strecke

Carolin Buchheim

Der Freiburg Marathon bekommt 2012 einen neuen Streckenverlauf: die von vielen Läufern verhasste Schleife über die windige Berliner Allee und durch das hügelige Haslach fällt weg. Stattdessen geht's am 1. April 2012 raus zum Stadion und mehr durch die Innenstadt.



"Die Strecke des Freiburg Marathon war acht Jahre alt", sagt Daniel Töpfer vom Marathon Veranstalter Runabout Sports. "Da war es Zeit für eine neue." Weitere Motivationspunkt: für die neue Strecke werden deutlich weniger Einsatzkräfte der Polizei benötigt. "Das wurde als Wunsch von der Polizei ein uns herangetragen."


Die neue Strecke führt vom Start an der Messe über die Elsässer Straße nach Zähringen, von dort durch Herdern und an der Dreisam entlang bis zum Dreisamstadion. Im Anschluß führt die Strecke durch Schwaben- und Martinstor sowie zwei Mal über den Bertoldsbrunnen, bis es für die Läufer über die Wiwili-Brücke und den Stühlinger wieder zur Messe geht.

Das Streckenprofil wird somit nicht nur für Zuschauer attraktiver - in der Innenstadt gibt es deutlich mehr zu sehen - sondern für die Läufer auch flacher: ab dem Stadion geht es beinahe durchgebend leicht bergab. "Langsamer ist die Strecke - trotz der vielen Kurven - bestimmt nicht geworden", sagt Töpfer. "Aber das ist auch nicht unsere Motivation, uns ist eine schöne Strecke wichtiger."

Neben dem Halbmarathon (1 Runde) und dem vollen Marathon (2 Runden) wird am 1. April 2012 auch wieder eine Marathonstaffel für 4 Teilnehmer (2x je 7, 2x je 14km) angeboten. Bis Ende Oktober gibt's ein Early-Bird-Angebot: die Anmeldung für den Halbmarathon kostet bis dahin 35 Euro, für den Marathon 46 Euro.

http://fudder.de titel="">


(Zum Vergrößern bitten Klicken!)

Mehr dazu:

  [Bilder: Freiburg Marathon]