Freiburg ist sauberste Stadt Deutschlands

Markus Hofmann

Freiburg ist zwar total pleite, aber das ist - wenn wir ehrlich zu uns selbst sind - ja gar nicht so wichtig. Viel wichtiger: Eine Analyse des Männermagazins "Men's Health" (Dezember-Ausgabe) hat nun ergeben, dass Freiburg die sauberste (Groß)Stadt Deutschlands ist.



Mit durchschnittlich 137,3 Kilogramm pro Jahr ist die Müll-Pro-Kopf-Produktion  in Freiburg fast drei Mal so klein wie die von Köln, der dreckigsten Stadt Deutschlands. Das gesamte Ergebnis der Müll-Analyse gibt's bei BILD.de.