Freiburg im Wandel lädt zur Vernetzungskonferenz

Euch

Als "Kick-Board für Engagement und Vernetzung in Freiburg" versteht sich die Initiative "Freiburg im Wandel". Das Ziel: Menschen und Gruppen, die sich in Freiburg für Nachhaltigkeit engagieren, zusammen zu bringen. Am kommenden Samstag findet in der Waldorfschule St. Georgen eine Vernetzungskonferenz statt:



In Freiburg sprudelt das Engagement vieler ambitionierter Projektgruppen rund um das spannende Thema Gemeinwohl: Beispiele sind Foodsharing, Repair Cafés, Gartencoop, Urban Gardening, Energiewende und Klimaschutz.


Das wachsende Bedürfnis Nachhaltigkeit wirklich zu leben und die gemeinsame Sorge um unsere globale Zukunft bewegen viele Menschen immer öfter genauer nachzufragen und aktiv zu werden.

Mit dem Netzwerk„Freiburg im Wandel“ weht ein frischer Wind, der engagierten Gruppen Auftrieb geben möchte. Zum Beispiel treffen sich jeden Frühjahr und Herbst zwischen 50 und 100 unterschiedlich Engagierte, um sich kennenzulernen und zu vernetzen.

Nächster Termin ist die Frühjahrskonferenz am Samstag, 22. März 2014, 13:30 bis 19 Uhr, im Festsaal der Waldorfschule St. Georgen. Informationen: www.freiburgimwandel.de Hier kann man sich auch direkt anmelden. Kostenbeitrag 10 Euro.

Freiburg im Wandel bietet ein Blog an mit Artikeln und News über aktuelle Projekte und Trends. Den monatlichen Newsletter dazu kann man gleich über die Website abonnieren. Demnächst geht auch der „Wandel-Kalender“ online, ein technisches Unterstützungsmittel für alle Nachhaltigkeits-Termine in der Region.

Mit dem Motto „Was einer alleine nicht schafft, schaffen viele“ lädt das OrgaTeam von „Freiburg im Wandel“ zur Frühjahrsvernetzungskonferenz am 22. März herzlich ein. Schaut rein!



Freiburg im Wandel - FrühjahrsvernetzungsKonferenz 2014

Quelle: YouTube


Der Autor

Andreas Andrick, 47. Online-Redakteur und Mitgründer des Netzwerkes Freiburg im Wandel. Er liebt es, Menschen zu vernetzen und ihre Herzensanliegen zu entdecken...

fudders Ihr-Blog
Du hast auch eine Geschichte oder ein Anliegen, das auf fudder gehört? Wie Dein Beitrag hier erscheinen kann, erfährst Du in diesem Beitrag: Wir stellen euch ins Rampenlicht: Ein neues Blog für fudder-User.

Mehr dazu: