Freiburg hat seine Unschuld verloren

fudder-Redaktion

Korrekte Mülltrennung: Für die Einhaltung dieser Regeln ruft in Freiburg niemand Polizei oder Ordnungsamt. Soetwas regelt die Nachbarschaft selbst, mit sozialem Druck. Gesehen in der Gartenstraße:



Aus sicherer Quelle wissen wir, dass es sich bei dem Fremdinhalt um blaue Säcke handelt, gefüllt mit dem Müll der Übeltäter: Joghurtbecher, Zigarettenschachteln und mehr. Ob es sich um organisierten Müllfrevel handelt, ist noch unklar.


Mehr dazu:

[Foto: privat]