Freiburg aufs Monopolybrett

David Weigend

Nachdem das Freiburger Münster vergangenes Jahr bei Kerners "Lieblingsorten der Deutschen" beruhigend schlecht abschnitt, haben wir nun eine zweite Gelegenheit, unsere Stadt deutschlandweit zu pushen. Und zwar als Feld auf dem Monopolybrett.



Die HASBRO DEUTSCHLAND GmbH sucht offenbar nach einem Weg, ihr Monopolyspiel wieder ins Gerede zu bringen. Straßen sind out, Städte sind in. 38 deutsche Städte stehen zur Wahl, 22 erscheinen auf dem Spielbrett der neuen Monopoly Deutschland Edition, die im Herbst erscheinen soll. Die Stadt mit den meisten Stimmen kommt auf die Schloßallee.


Für Freiburg kann man hier abstimmen.