fudder-Interview

Freibier für Freiburg: 17 Fragen zum 30. Geburtstag des Martins Bräu

Anika Maldacker

Das Martins Bräu wird 30 Jahre alt und feiert sein Jubiläum mit Freibier für ganz Freiburg. Diesen Freitag gibt es dort von 11 bis 1 Uhr nachts durchgehend Freibier für Gäste. fudder hat Betriebsleiter Peter Schulz 17 Fragen zu Bier gestellt.



1. Wie viel Bier trinkst Du pro Tag?

Ich trinken selten, ich würde sagen ein Bier pro Woche, weil ich viel Sport mache und sich das nicht verträgt. Aber ich teste unsere Monatsbiere.

2. Wie viel Bier trinkt eure Kundschaft im Schnitt?

Unter der Woche sind das geschätzt 300 Liter aller Biersorten, an einem Samstag können das aber allein 300 Liter Pils sein, oder 400 bis 450 Liter aller Biersorten.
Zum 30. Geburtstag des Martins Bräu veranstalten die Betreiber an diesem Freitag, 26. Juli, einen "Tag des offenen Zapfhahns. Von 11 Uhr bis Samstag, 1 Uhr, wird es Freibier für alle Gäste geben, die sich in das Gasthaus oder auf die Terrasse setzen.

3. Bei wie viel Bier hört der Spaß auf?

Das ist abhängig vom Trinkenden und seinem Alkohollevel. Manche können nach drei Pitchern noch gerade laufen.

4. 30 Jahre Martins Bräu – was war gut?

Die Entwicklung der vergangenen vier Jahre und wie der Laden jetzt da steht. Das Team hier ist eins der besten, die ich je hatte.

5. Was war schlecht?

Die Anfangszeit, also die Übernahme von Philipp Rathenow und mir, war eine Herausforderung.

6. Welches Bier trinkst Du, wenn Du nicht Martins-Bräu-Bier trinkst?

Craftbiere vom Braukollektiv oder das Rothaus Maidle.

7. Was trinkst du, wenn du kein Bier trinkst?

Gin Tonic.

8. Wie viele Sprachen müssen eure Angestellten sprechen können?

Es ist nicht Voraussetzung, mehrere Sprachen zu sprechen, wenn man hier arbeiten möchte. Aber die meisten sprechen zwei Sprachen. Ich selbst spreche noch englisch und russisch.

9. Vervollständige: Wenn ich zu viel Bier getrunken habe, ...

… geht die Party erst richtig los, oder ich gehe ins Bett.

10. Was hast Du am 26. Juli 1989 gemacht?

(Schaut in seinen Smartphone-Kalender) Das war ein Mittwoch. Da war ich zu 100 Prozent im Kindergarten.

11. Was essen eure Kunden am liebsten?

Schnitzel, Haxe, Bratwurstteller.

12. Was isst man zu einem gekühlten Bier?

Haxe mit einem Pils oder Hefeweizen.

13. Wie stehst Du zu Komasaufen?

Mag ich gar nicht und kann ich nicht nachvollziehen.

14. Drei Eigenschaften, die ein gut gebrautes Bier benötigt?

Charakter, Ausgewogenheit, Geschmack.

15. Wie oft gab es im Martins Bräu schon Kneipenschlägereien?

In vier Jahren nicht eine.

16. Wie lange soll es das Martins Bräu noch geben?

Mindestens die nächsten 30 Jahre noch.

17. Wie viel Bier habt ihr für heute gelagert?

Mehr als jeder trinken kann und mehr als wir erwarten, dass getrunken wird. Wir rechnen damit, dass rund 2000 Liter getrunken werden, können aber bis zu 4000 Liter ausschenken.
Peter Schulz (35) arbeitet seit vier Jahren als Betriebsleiter des Martins Bräu. Zusammen mit Geschäftsführer und Mitinhaber Philipp Rathenow (35) leitet er das Restaurant mit Brauerei am Martinstor.