Frau wird am hellichten Tag belästigt

Markus Hofmann

Am gestrigen Samstagnachmittag ist eine Frau um kurz nach 15 Uhr in einem Haus an der Ecke Basler Straße / Merzhauser Straße sexuell belästigt worden.Die Polizei sucht einen etwa 25 bis 30 Jahre alten, circa 185 cm großen Mann mit sportlicher Figur. Er steht unter dem dringenden Verdacht, die Frau in sexueller Absicht angegriffen zu haben. Die Frau konnte sich wehren, worauf der Angreifer flüchtete. Der Vorfall hatte sich kurz nach 15.00 Uhr im Treppenhaus des Eckgebäudes abgespielt, als die Frau das Haus betreten hatte. Offensichtlich war ihr der Unbekannte gefolgt. Er trug bei dem Vorfall eine beige Hose, ein braunes T-Shirt, Sandaletten und eine Sonnenbrille. Seine Hautfarbe wird als braun beschrieben, wobei unklar ist, ob es sich bei dem Mann um einen sonnengebräunten Hellhäutigen oder einen Südländer handelt. Seine Haare seien dunkel und sehr kurz (etwa 2 Millimeter). Der Mann könnte vor und nach der Tat an der Ecke Basler Strasse / Merzhauser Strasse gesehen worden sein.Hinweise bitte an die Kripo Freiburg, Tel. 0761 / 882-4884 oder an das sog. anonyme Telefon 0761 / 41262