Frau an der Eschholzstraße überfallen

David Weigend

Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr ist eine 21-jährige Frau angegriffen und ihrer Handtasche beraubt worden. Sie war auf dem Nachhauseweg, als sie an der Eschholzstraße im Bereich der Feuerwache überfallen wurde. Die Frau stürzte dabei so unglücklich, dass sie sich eine schwere Verletzung am Bein zuzog.

Der Angreifer war mittleren Alters, etwa 160 bis 165 Zentimeter klein und hat längere, dunkle, lockige Haare. Die Polizei fahndet nach dem Mann. In diesem Zusammenhang wird auch eine Radfahrerin gesucht, die die Angegriffene vor dem Überfall ansprach und sie nach Hause begleiten wollte, was jedoch von der 21-Jährigen abgelehnt wurde. Diese Fahrradfahrerin könnte wichtige Zeugin sein.


Hinweise bitte an die Kripo Freiburg unter Telefon 0761/882-4884.