Schwarzwaldstraße

Frankfurter und Freiburger Fans randalieren nach dem Spiel

BZ-Redaktion

Im Anschluss an das Bundesligaspiel des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt ist es am Samstag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Frankfurter und Freiburger Fans gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, waren bei der Abfahrt eines Frankfurter Fan-Busses gegen 18.20 Uhr auf Höhe des Fanprojekts an der Schwarzwaldstraße Fangruppen beider Mannschaften aneinander geraten.


Dabei bei wurde ein Frankfurter Fanbus beschädigt, was in einer körperlichen Auseinandersetzung der beiden Lager mündete. Das Polizeirevier Freiburg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen, der konkrete Ablauf ist bislang jedoch noch nicht bekannt. Nach jetziger Einschätzung wurde jedoch keine Person schwerer verletzt.

Die Polizei nahm die Personalien der 44 Frankfurter Businsassen auf, die Freiburger Fans flüchteten.

Mehr zum Thema: