Fotos: Wie junge Flüchtlinge ihr Wohnheim am Kappler Knoten verschönern

Niklas Batsch

Junge Flüchtlinge haben das Wohnheim Kappler Knoten mit buntem Klebeband verschönert. Das aus EU-Fördermitteln kofinanzierte Projekt soll ihnen die Möglichkeit geben, sich nonverbal auszudrücken.