Fotos: GoGo Penguin im Jazzhaus

Wolfgang Grabherr

Es war bunt, schattenreich und der Sound wundervoll abwechslungsreich: Das Konzert des britischen Piano-Trios GoGo Penguin. Am Dienstag spielten sie im Jazzhaus.