Fotos: Der Platz der Alten Synagoge war immer ein Ort für Demos, Feste und Gedenken

BZ-Redaktion

Über die Jahrzehnte wurde der heutige Platz der Alten Synagoge auf vielfältige Weise genutzt. Bis 1938 stand dort die Synagoge, die von Nationalsozialisten zerstört wurde. Künftig erinnert ein Gedenkbrunnen an das jüdische Gotteshaus.