Forsa-Umfrage: Junge Leute haben kaum Lust auf Klassikkonzerte

epd

Klassische Musik ist für 88 Prozent der Deutschen ein wichtiges kulturelles Erbe. Aber nur jeder Fünfte hat im vergangenen Jahr ein klassisches Konzert besucht, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Hamburger Körber-Stiftung ergab. Bei den Unter-30-Jährigen sind es weitaus weniger:



Von den Unter-30-Jährigen besuchte nämlich sogar nur jeder zehnte eine Klassik-Aufführung. Als Gründe gegen einen Besuch führen die 1006 repräsentativ Befragten zu wenig Zeit (37 Prozent) und zu hohe Kosten (35 Prozent) an. Auch das Interesse an Konzerten fehlt (35 Prozent). 25 Prozent der Jungen finden die Atmosphäre in Konzerthäusern elitär. 18 Prozent stören sich an unverständlichen Inhalten.


Mehr dazu:

[Foto: © Alenavlad - Fotolia.com]