Food-Trend roher Keksteig: Am Samstag gibt’s Cookie Dough im Hauptbahnhof

Jovana Milosavljevic

Rohen Kuchenteig kann man am Samstag im Hauptbahnhof probieren. Cookie-Dough, ein Trend aus New York, gibt’s dann als Pop-Up-Produkt bei K&U.

Cookie Dough heißt der neueste Hype aus New York und wird zum ersten Mal auch in Freiburg serviert. K&U bietet Cookie Dough, also rohen Keksteig, im Hauptbahnhof an – und die erste Servierstunde sollen die Kugeln gratis über die Theke laufen.


Wer als Kind schon gerne Mama's Kuchenteig essen wollte, wird den Trend lieben. Ganz ohne Bedenken kann der zuckrige Kuchenteig, der roh oder halb gebacken ist, gegessen werden. Da es sich um pasteurisierte Eier und hitzebehandeltes Mehl handelt, besteht keine Gefahr.

Mit Eis, Streuseln und vielem mehr wird der Teig im Becher oder in der Waffel serviert. Die Vielfalt der Teige ist enorm: Bekannte Sorten wie Chocolate Chips sind genauso in der Auswahl wie salziges Karamell, Oreo, M&M's, Nutella oder Erdnussbutter. In Freiburg gibt es den Cookie Dough in den zwei Geschmacksrichtungen Schoko und Nuss.

Die New Yorker Gründerin Kristen Tomlan entwickelte sogar eine Sorte für Hunde. Wer sich selbst überzeugen will, kann am kommenden Samstag vorbeischauen. Aber bis dahin: Finger weg vom eigenen Kuchenteig!

Was: Cookie Dough Happy Hour

Wann: Samstag, 24. Juni, 10 bis 11 Uhr

Wo: K&U-Filiale, Hauptbahnhof
Facebook-Veranstaltung: K&U Cookie Dough (Keksteig)