Flaschenwurf verletzt Passantin

David Weigend

Auf der Schnewlinstraße hat am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr der Beifahrer eines kleinen, dunklen Autos mit einer Flasche nach einer Passantin geworfen, offenbar gezielt. Die Frau wurde am Kopf getroffen, verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Flaschenwurf ereignete sich auf Höhe einer Discothek.

Das Fahrzeug, aus dem die leere Bierflasche geworfen wurde, könnte ein Opel Corsa oder ein ähnlicher Kleinwagen gewesen sein.  Dieser sei tiefergelegt und dürfte aufgrund der Geräuschentwicklung einen Sportauspuff haben.


Dieses Fahrzeug war bereits etwa eine Viertelstunde zuvor mit hoher Geschwindigkeit an der Diskothek vorbeigefahren. Auch bei dieser Fahrt hätte ein Beifahrer eine Flasche Bier auf Gäste vor der Diskothek geworfen. Getroffen wurde jedoch niemand.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Telefon 0761/882-4221)  bittet um Hinweise auf den dunklen Kleinwagen und dessen Insassen.