Fisch und Stäbchen in Gefahr

Carolin Buchheim

Beunruhigende Szenen heute Morgen im fudder-Aquarium: Unsere Goldfische Fisch & Stäbchen sind unruhig. Anstatt gemütlich zu gründeln, schwimmen sie hektisch durchs Becken. Der Grund: Sie werden immer wieder von einem unserer kleinen Welse angefallen.



Das ist er, der namenlose Übeltäter. Während unsere anderen beiden Welse das tun, was Welse den ganzen Tag im Aquarium so tun, nämlich nicht viel, attackiert dieser hier immer wieder unsere beiden Goldfische Fisch & Stäbchen.




Fisch, unser größerer Goldfisch, gründelt ahnungslos, während der Mini-Wels ihm regelrecht auflauert. Er versucht blitzschnell, an Fischs Flanke anzudocken. Will er etwa Fischs Schuppen fressen?



Fisch & Stäbchen gelingt es zwar jedes Mal wieder, nach kurzem Wels-Andocken, den kleinen Angreifer abzuschütteln, aber wir machen uns trotzdem Sorgen.

Gibt es Aquaristikfreunde unter den fudder-Usern, die ähnliches in ihrem Aquarium beobachtet haben? Ist das normal?