Festival mit den "Rising Stars" der Musikhochschulen im Land

Die Musikhochschule Freiburg ist zum zweiten Mal Gastgeberin des Festivals "Rising Stars", einem Projekt der Hochschulen Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart

Das Ziel: hochtalentierten Musikern Kontakte zu Musikvermittlern zu verschaffen. Eingeladen sind Konzertmanager und -veranstalter, Intendanten und Medienvertreter – und die Konzerte sind öffentlich.


Sieben Nachwuchskünstlerinnen und -künstler stellen sich mit einem ambitionierten Programm vor:
  • Wataru Hisasue (Klavier, Freiburg),
  • Simon Höfele (Trompete, Karlsruhe),
  • Leonie Klein (Schlagzeug, Karlsruhe),
  • Elya Levin (Flöte, Stuttgart),
  • Gabriele Marinoni (Orgel, Stuttgart),
  • Sol Park (Klavier, Freiburg), und
  • Yurie Tamura (Violine, Freiburg).

  • Was: Rising Stars-Festival
  • Wann: Donnerstag, 23., Freiburg, 24. und Samstag, 25. März 2017, jeweils 19 Uhr
  • Wo: Musikhochschule Freiburg
  • Tickets: 10 Euro, 8 Euro ermäßigt