Familienstreit auf Spielplatz in Freiburg-Haslach eskaliert

fudder-Redaktion

Am Ende flog eine Glasflasche: Sechs bis sieben Menschen griffen aneinander am Sonntagabend auf einem Spielplatz an der Freiburger Kampffmeyerstraße an. Es war nur die Fortsetzung eines Streits, der bereits am Mittag begonnen hatte. Zwei Männer wurden verletzt:



Am Sonntagabend griffen sechs bis sieben Angehörige zweier Familien einander auf einem Spielplatz an der Kampffmeyerstraße im Freiburger Stadtteil an - unter anderem mit Gegenständen, wohl Glasflaschen. Zudem soll eine Flasche geworfen worden sein, so die Polizei.


Die rief um 21 Uhr ein Zeuge. Als sie eintraf, hatte sie Schwierigkeiten, festzustellen, was geschehen und wer genau beteiligt war: Wegen des guten Wetters hielten sich auf dem Spielplatz zu diesem Zeitpunk auch zahlreiche Unbeteiligte auf.

Am Ende kam heraus: Der Streit zwischen den beiden Familien hatte bereits am Mittag begonnen - und wurde dann am Abend auf dem Spielplatz fortgesetzt. Zwei erwachsene Männer erlitten Verletzungen.

Mehr dazu:

[Symbolfoto: dpa Picture Alliance]