Falsche Polizeibeamte bestehlen Autokäufer

Carolin Buchheim

Zwei Männer, die im Industriegebiet von Hochdorf Gebrauchtwagen kauften, wurden am Donnerstagvormittag von zwei vermeintlichen Polizeibeamten in Zivil um 5.000 Euro bestohlen.

Die beiden angeblichen Fahnder kontrollierten die Männer aus Osteuropa und entdeckten dabei auch mehrere tausend Euro Bargeld in der Jacke eines der beiden.


Das Geld nahmen sie unter dem Vorwand mit, es prüfen zu müssen; danach würde es wieder zurückgegeben werden. Das angebliche Polizeiduo verschwand.

Die beiden vermeintlichen Fahnder sprachen Deutsch ohne Akzent. Einer ist etwa 180 Zentimeter groß, hat eine Glatze und ist Brillenträger. Der andere ist etwas größer, circa 185 Zentimeter und hat kurze, blonde Haare und ein rundes Gesicht. Beide sind zwischen 30 und 35 Jahre alt. Als Fahrzeug benutzten sie einen schwarzen BMW der Einser-Serie.

Die Polizei warnt vor erneutem Auftreten und bittet um Hinweise an das Polizeirevier Freiburg-Nord, Telefon 0761.882 4221.