Fallschirmspringerin landet aus Versehen beim Technischen Rathaus

fudder-Redaktion

Sonntagnachmittag gegen 17:45 Uhr landete eine 23-jährige Fallschirmspringerin im Bereich der Sundgauallee nahe dem Technischen Rathaus. Der Grund dafür ist banal:

Eigentlich wollte sie auf dem Flugplatz landen, der Wind trieb sie aber Richtung Stühlinger.

Bei der Landung kam es zum Kontakt mit einem Baum, wodurch sich die Sportlerin nach aktuellem Stand am Bein verletzte. Daraufhin wurde sie in ein Freiburger Krankenhaus eingeliefert.


Mehr dazu: