Fahrradfahrer fährt Fußgängerin an - und fährt einfach weiter

fudder-Redaktion

Ein Radfahrer hat am Dienstagnachmittag auf der Hammerschmiedstraße in der Wiehre eine Fußgängerin angefahren, und erheblich verletzt. Danach fuhr er einfach weiter. Die Polizei sucht nun den 20 bis 25 Jahre alten Mann, der auf einem rot-weißen Rennrad unterwegs war.

Der Unfall ereignete sich zwischen 13:30 und 14 Uhr. Der Radler war auf der Hammerschiedstraße in Richtung Littenweiler unterwegs, als er die 47 Jahre alte Fußgängerin anfuhr und zu Fall brachte. Er fuhr weiter, ohne sich um sie zu kümmern. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben:
  • 20 bis 25 Jahre alt;
  • 180 cm groß;
  • blonder Vollbart; und
  • deutliche Akne.
Er trug:
  • eine grüne Jacke mit aufgezogener Kapuze;
  • eine Jeanshose; und
  • einen Rucksack.
Die Polizei vermutet, dass die Fahrerin eines blauen Vw Golf Hinweise geben könnte und sucht die Frau als wichtige Zeugin gebeten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg, Telefon 0761.882 4371, zu melden.

Mehr dazu: