Exhibitionist mit Tattoo auf dem Po flüchtet auf Mountain-Bike

fudder-Redaktion

Gesternnachmittag hat ein Exhibitionist zwei Mädchen in Landwasser belästigt. Auffälliges Kennzeichen des Mannes: Er trägt ein Tattoo auf dem Popo.

Gegen 17.50 Uhr trat der Mann den beiden Mädchen in der Auwaldstraße gegenüber. Die Kinder rannten erschrocken davon, worauf sich der Mann wieder bekleidete und mit einem Mountainbike querfeldein Richtung Moosweiher verschwand.


Laut Polizei war der Exhibitionist etwa 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß. Er war auf dem Gesäß tätowiert, hatte schwarze, lockige Haare und trug eine orange Jacke mit Kapuze sowie eine Sonnenbrille. Bei seinem Fahrrad handelt es sich um ein rot-schwarzes Mountainbike.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 0761/882-4884.

Mehr dazu: