Neueröffnung

Ex-Passage46-Team eröffnet Cocktailbar "One Trick Pony" im Ex-Kamikaze

Carolin Buchheim

Draußen hängt noch das Schild der lang vergangenen Diskothek "Le Caveau", drinnen wird seit Juni renoviert: an Oberlinden wollen die Bartender Boris Gröner und Andreas Schöler Ende September die Cocktailbar "One Trick Pony" eröffnen.

Boris Gröner kann sich schon mal auf seinen neuen Spitznamen einstellen: ab dem 24. September kann man ihn liebevoll "der Pferdewirt" nennen. Dann eröffnet der 39-Jährige gemeinsam mit Andreas Schöler, 31, die Cocktailbar "One Trick Pony" im ehemaligen "Klub Kamikaze" an Oberlinden 8.


Das Pony soll "bloß nicht zu schick" werden

Die beiden ehemaligen "Hemingway"-Mitarbeiter waren als Barchef und Betriebsleiter schon gemeinsam in der "Passage 46" tätig und machen sich nun erstmals selbständig. "Es ist aufregend und schön, endlich alles so machen zu können, wie wir wollen", sagt Gröner.

Nur einen "Trick" soll es in der Bar geben: "Fine Drinking and Diving", so das im Logo verewigte Motto. Eine Divebar mit hervorragenden Getränken soll das Pferdchen deshalb werden – und "bloß nicht zu schick", so Gröner. Eine Anspielung auf Cocktails steckt übrigens auch im Namen: Das "Pony" ist ein Barmaß für 3cl.

Wer schon Drinks aus den Händen von Gröner und Schöler getrunken hat, weiß, worauf Gäste sich freuen können: die beiden Bartender kreieren, mixen und servieren Getränke mit Liebe zum Detail und regionalen Produkten, darunter vielen Obstbränden. Das Hausgetränk im Pony soll ein Punch werden. "Man muss aber kein Fachwissen haben, um unsere Drinks zu genießen", sagt Gröner. "Es soll ganz unkompliziert bleiben." Die Preise für Cocktails werden im Bereich zwischen 8 und 12 Euro angesiedelt sein. "Dadurch wird sich unser Publikum aber sicher schon selbst ein bisschen sortieren."

Kein Diskobetrieb – aber DJs servieren Musik

Geöffnet sein wird das Pony dienstags bis donnerstags von 19 bis 2 Uhr, freitags und samstags bis 3 Uhr. Die Diskozeiten an Oberlinden mit entsprechenden Nachbarschaftskonflikten sollen allerdings vorbei sein: eine gute Anlage ist zwar vorhanden, Musik vom DJ gibt’s im "One Trick Pony" aber nur am Wochenende.

In der 70 Sitzplätze großen Bar schaffen Gröner und Schöler sechs Arbeitsplätze, davon vier in Teilzeit.
One Trick Pony
ab 24. September
Oberlinden 8

Öffnungszeiten
Dienstag – Donnerstag 19 bis 2 Uhr
Freitag – Samstag 19 bis 3 Uhr