Eurovision Song Contest-Public Viewing: Wo du in Freiburg den Grand Prix gucken kannst

Hannah Allgaier

Die Einen schütteln den Kopf, für die Anderen ist es DAS Musikereignis des Jahres, und über Lena kann ja ohnehin jeder denken, was er will: Der Eurovision Song Contest. In diesem Jahr zeigen auf jeden Fall deutlich mehr Kneipen in Freiburg das Finale des Contest, als zuvor. Wo ihr in Freiburg ESC-Public Viewing betreiben könnt:



Art Café:
Specails: Alle Cocktails 4,50 Euro, Sechs Falschen Bier in einem Eimer 11 Euro.

Café Légère:
Großer Fernseher mit Ton.


Cheers:
Übertragung auf zwei großen Flatscreens; Specials: Großer Lena-Salat und Lena-Burger, bei jeden 12 Punkten für Deutschland gibts einen Joster gratis.

Fiesta Kirchzarten:
Übertragung auf einer Großleindwand und zwei TVs. Großes Tippspiel: Der Gewinner bekommt seine Rechnung vom Fiesta bezahlt.

Karma:
Übertragung auf einer Großleindwand plus TV.

Mensabar:
Eurovision Song Contest auf Großbildleinwand | präsentiert vom Internationalen Club | 20 Uhr.


Time Out:
Übertragung auf zwei Flatscreens. Specials: Alle Flammkuchen 4,50 Euro, Pils und Weizen 2,50 Euro.

Tacheles:
Zwei Großleinwände.

UC:
Drei TVs. Achtung! Nur bei Bedarf mit Ton!

Waldsee:
Eurovision trifft SchwuLes Dance - Freiburgs größte Grand Prix-Party! Es gibt gratis Käseigel, Sektbowle, Schnittchen und Lena-Fähnchen.

Uns ist ein ESC-Public Viewing-Angebot entgangen? Rein damit in die Kommentare!

Mehr dazu:

 
[Bild: dpa]