Europop HipHop-Night in der JRS

Carolin Buchheim

Morgen Abend gibt's im Auditorium der Jazz und Rock Schule ordentlich HipHop und Electro auf die Ohren: Vier Bands und ein DJs aus der Regio und dem Elsass werden zeigen, was sie drauf haben.



Mit von der Partie sind:

  • Acoustic Instinct aus Freiburg. Julian Knörzer, Teddy Oculi und Paul Brenning sind Beatboxer erster Güte und verbinden den Sound mit Gesang und Slapstick. "Entertainment garantiert!" lobt Europop.
    Jetzt scheinen die drei auf Erfolg gepolt zu sein: Nach der ersten CD "Aus dem Bauch" im vergangenen Jahr und einem erfolgreichen Auftritt auf der Frankfurter Musikmesse vergangenen März gehen sie im Herbst diesen Jahres mit dem Freiburger Jazzchor auf große Japan- und Korea-Tournee. Website
  • Toonhill Cluster (THC) aus Freiburg. NikNac aka Niklas Lettow und aiZmc aka Dominik Eismann - beide 1983 geboren- machen seit 1995 gemeinsam Musik und gründeten 1999 Toonhill Cluster. Niklas und Dominik produzieren alles gemeinsam: Beide schreiben Beats und Texte und rappen. Ihr energiegeladener Rap-Sound entsteht am PC und  schließen auch Einflüsse aus den Bereichen Funk, Reggae und Jazz nicht aus. Website
  • La Vieille Ecole (Bild oben) sind die Veteranen der elsässischen HipHop-Szene, durch eifriges Touren und große Festivals wie das Eurockéennes bekannt. Die seit 1992 bestehende Band, deren Mitglieder aus Algerien, Cap Verde und Italien stammen, vermischt HopHop-Beats mit Funk, Reggae und Salsa-Elementen. Auch afrikanische und orientalische Percussion werden verwendet. Website
  • Sons des Disco kommen aus Colmar und machen mit Gesang, Elektro-Gitarre, Sequencer und Groovebox unterkühlten Electroclash mit 80s-Feel. MySpace
  • DJ MadTrix aka Beatknecht steht seit 1999 hinter den Plattentellern und legt seit 2004 in den Clubs in Freiburg und Umgebung auf. Seit Anfang des Jahres hat er seine eigene Radioshow auf echo.fm 88,4 ­- „DJ Beatknecht Radioshow“.

Die HipHop-Night ist Teil des Europop-Frühling 2007, einer Konzertreihe in deren Rahmen 7 Gigs mit insgesamt 20 Bands stattfinden.

Europop ist ein Projekt der Jazz und Rock Schule Freiburg und der Fédération Hiéro in Colmar. Ziel des grenzüberschreitenden Projektes, das von der EU gefördert wird: Künstler aus Europa zusammen zu bringen und Auftritte auf beiden Seiten des Rheins zu ermöglichen.

Mehr dazu:

Europop: Website

Was: Europop HipHopNight
Wann: Donnerstag, 17. Mai 2007, 20 Uhr
Wo:
Auditorium der  Jazz und Rock Schule, Haslacher Straße 43
Eintritt: €8 / €5,50 mit "carte culture" / €5 für Mitglieder der Jazz & Rock Schule und Hiéro