Qualifikation

Europa League: SC Freiburg ändert seinen Sommerfahrplan

BZ-Redaktion

Wegen der Qualifikation zur Europa League hat Fußball-Bundesligist SC Freiburg seinen Vorbereitungsplan für die neue Saison umgestellt. Das Trainingslager in Schruns beginnt fünf Tage eher.

Die Mannschaft wird bereits vom 15. bis 26. Juli ihr Trainingslager im österreichischen Schruns beziehen (ursprünglich 20. bis 29. Juli). Das Testspiel in Radolfzell am 20. Juli (Gegner offen) findet wie geplant statt.


Daneben trifft der SC in der Vorbereitung am Donnerstag, 6. Juli, 18 Uhr, im Grüttpark in Lörrach auf den neuen Verbandsligisten FV Lörrach-Brombach; am Sonntag, 9. Juli, 18 Uhr, im Dietenbach-Sportpark in Freiburg auf den Vizemeister der Verbandsliga, den Freiburger FC; am Dienstag, 11. Juli, 18 Uhr, im Waldstadion Schutterwald auf den Landesligisten FV Schutterwald; am Freitag, 14. Juli, 19 Uhr, im Kaiserstuhlstadion in Bahlingen auf Zweitligist Sandhausen.