Esel gehen durch und verletzen 57-Jährigen in Opfingen

fudder-Redaktion

Am Montag um 16 Uhr gingen im Bereich der Gewerbestraße in Freiburg-Opfingen zwei Esel durch. Dabei verletzten sie einen 57-jährigen Mann, der daraufhin vom medizinischen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Mann erlitt eine schwere Hand- und Beinverletzung.

Bis zum Eintreffen der Polizei konnten die zwei durchgegangenen Lastentiere von Bürgern wieder eingefangen werden. Vermutlich waren die Esel aufgeschreckt, nachdem ein Gartentor vom Wind lautstark zugefallen war.