Es hört nicht auf: Tankstelle überfallen

Adrian Hoffmann

Jetzt reicht's aber! Erneut ist in der vergangenen Nacht, um 23.40 Uhr, die AGIP-Tankstelle in der Merzhauser Straße überfallen worden. Das ist der vierte Überfall innerhalb weniger Wochen. Vier noch unbekannte Täter erbeuteten wenige hundert Euro. Einer der Täter bedrohte den Tankwart mit einer Pistole. Die Täter flüchteten zu Fuß auf der Merzhauser Straße in Richtung Basler Straße.

Täterbeschreibung: Die Männer waren circa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Zwei trugen eine helle Jacke, die zwei anderen eine dunkle Oberbekleidung. Alle vier Täter waren maskiert. Der Wortführer sprach badische Mundart. Trotz sofort eingeleiteter Großfahndung konnten die Räuber entkommen. Die Kriminalpolizei Freiburg bittet unter 0761 / 882-4884 dringend um Zeugenhinweise. Hinweise werden auch unter dem so genannten anonymen Telefon entgegen genommen. Telefon 0761 / 41262.