Erstsemestertag an der Uni

Katharina Wenzelis

Das Wintersemester 2008/2009 steht vor der Tür und eine Horde neuer Studenten beginnt das Studium an der Uni Freiburg. Und aller Anfang ist schwer. Um die Erstis beim Hochschuleinstieg zu unterstützen, veranstaltet die Uni am kommenden Freitag erneut einen Erstsemestertag.


Der Erstsemestertag, der am Freitag, den 17. Oktober 2008 im Kollegiengebäude II (KGII) der Uni Freiburg stattfindet, ist nur ein Teil der verschiedenen Einführungsveranstaltungen die den Neulingen beim Start ins Studentenleben helfen sollen.


Erfahrene Studenten zeigen den Erstis bei einigen unterschiedlichen Unternehmungen den Studienalltag in Freiburg. Sie erkunden mit den Studienanfängern unter anderem die Universitätsgebäude mit den wichtigsten Anlaufstellen. Auch eine kleine Stadtführung steht auf dem Programm.

Über 3.000 Erstis sind mit ihren Familien zum Erstsemestertag angemeldet. Sie erwartet ein volles Programm, das um 14 Uhr mit dem "Markt der Möglichkeiten" des AStA beginnt. Bis 17:30 Uhr informieren hier die zentralen Einrichtungen der Universität, wie beispielsweise die Studienberatung, Unibibliothek oder das Studentenwerk die Studienanfänger. Danach begrüßen der Rektor, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer und der AStA-Vorstand Albrecht Vorster die Erstsemester im Audimax.

Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Die Band Dub Tub Backing Band feat. Goldi & Iman sorgt mit fröhlichem Reggae-Sound für gute Stimmung. Desweiteren ist ein Auftrittt des Kabarettisten Florian Schroeder geplant.

Wer sich für die geschichtliche Entwicklung der Albert-Ludwigs-Universität interessiert, kann sich um 14 Uhr und um 18 Uhr einer Führung durch die Geschichte der Uni anschließen, die das Uniseum anbietet.

Ein besonderes Schmankerl für die Erstis bietet der Sportclub Freiburg, der alle Erstsemester kostenlos zu einem Zweitliegaspiel einlädt.

Mehr dazu:

Was: Erstsemestertag der Uni Freiburg
Wann: 17.10.2008, ab 14 Uhr
Wo: Kollegiengebäude II (KG II)